News » Brandenburg -> Polizeiberichte Uckermark

News - Brandenburg

Polizeiberichte Kreis Uckermark (Prenzlau)

Polizei Brandenburg

Ältere Artikel finden Sie im Archiv.

zum Inhaltsverzeichniszum Seitenanfangzum Seitenende

POL-UM: FLASCHENPFAND ÜBERFÜHRT DIEB
11.05.2004
Polizei Brandenburg Templin/Lychen - In der vergangenen Woche ereignete sich ein Diebstahl, bei dem ein Unbekannter aus einem Lagerraum einer Gaststätte in Lychen ein Fass Bier, zwei Kisten Bier und einen Kasten Kirschsaft entwendete. Dieser Fall konnte nun geklärt werden.
Da das Flaschenbier eine ortsuntypische Biersorte ist, informierten die zuständigen Revierpolizisten sämtliche Geschäfte der Stadt und der näheren Umgebung. Gestern (10.05.2004) nun versuchte ein Mann aus Lychen eben diese Flaschen abzugeben. Schnell wurde die Polizei informiert und ein Kriminalbeamter aus Templin machte sich sofort auf den Weg nach Lychen. Eine Durchsuchung der Gartenlaube des 42-jährigen Tatverdächtigen brachte das gesamte Diebesgut zu Tage. Darüber hinaus ermittelt der Kripo-Mann einen Zeugen, der die Tat des Lycheners beobachtet hatte.
Quelle: Ministerium des Innern, Brandenburg
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-UM: IN "APFELBLÜTE" EINGEBROCHEN
25.03.2004
Polizei Brandenburg Prenzlau - Am 24.03.2004 wurden die Polizeibeamten aus Prenzlau zur Gartensparte "Apfelblüte" in die Schenkenberger Straße gerufen. Dort hatten unbekannte Täter in der vergangenen Nacht einen Hort der Verwüstung hinterlassen.
In 21 Bungalows waren die Unbekannten gewaltsam eingedrungen. Eingangstüren wurden aufgehebelt, Fensterscheiben eingeschlagen und im Inneren der Bungalows randaliert. Der genaue Schaden ist noch nicht bekannt, wird aber auf mehrere tausend Euro geschätzt. Kriminaltechniker sind zum Tatort gerufen worden, um Spuren zu sichern.
Personen die Hinweise zum Sachverhalt geben können werden gebeten, sich bei der Polizei in Prenzlau, unter der Rufnummer 03984/350 zu melden.
Quelle: Ministerium des Innern, Brandenburg
 

zum Seitenanfangzum Seitenende