News » Bayern -> Polizeiberichte Bayreuth

News - Bayern

Polizeiberichte Kreis Bayreuth

Polizei Bayern

Ältere Artikel finden Sie im Archiv.

zum Inhaltsverzeichniszum Seitenanfangzum Seitenende

POL-BT: NICHT NUR POLIZEIHUNDE HABEN EINE "GUTE NASE"
21.01.2004
Polizei Bayern Bayreuth - Durch die gute "Spürnase" eines jungen Polizisten konnte der Einbruch in die Gastwirtschaft des Kleingartenvereins Schwedenbrücke aufgeklärt werden. Bei einer Festnahme von Automatenaufbrechern stellte die Polizei ein Auto sicher. Als die Polizei den Wagen dem Besitzer zurück gab, stieg dem 26-jährigen Bereitschaftspolizisten der Geruch von Schwarzgeräuchertem in die Nase. Nachdem Nahrungsmittel im vorliegenden Fall keine Rolle spielten, blieb dies jedoch zunächst unbeachtet.
Erst in der Frühbesprechung am nächsten Morgen schloss sich der Kreis. Als in der Ermittlungsgruppe vom Einbruch in die Gaststätte berichtet wurde und in der Liste der entwendeten Gegenstände ein Schinken auftauchte, hatte der junge Kollege das Schwarzgeräucherte vom Vortag wieder in der Nase. Sein Hinweis und die daraufhin geführten Recherchen führten zur Ermittlung der beiden Täter und der Hehlerin.
So konnte die Polizei das gesamte Diebesgut sicherstellen. Lediglich einige Flaschen Bier sowie ein Großteil des schmackhaften Schinkens waren bereits verzehrt. Fazit: "Nicht nur Diensthunde haben gute Nasen".
Polizeipräsidium Oberfranken
Quelle: Pressedienst Polizei Bayern
 

zum Seitenanfangzum Seitenende