News » Niedersachsen -> Polizeiberichte Göttingen

News - Niedersachsen

Polizeiberichte Kreis Göttingen

Polizei Niedersachsen

Ältere Artikel finden Sie im Archiv.

zum Inhaltsverzeichniszum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GOE: EINBRUCH IN GARTENHAUS
08.06.2004
Polizei Nordrhein-Westfalen Duderstadt, Bostalstraße, Zeitraum zwischen 05.06. und 06.06.2004
Unbekannte sind zwischen dem 05.06. und dem 06.06.2004 gewaltsam durch eine Tür in ein Gartenhaus in Duderstadt eingedrungen. Nach Angaben des Geschädigten stahlen die Einbrecher einen Rasenmäher und eine Motorsense. Der Schaden soll etwa 1.300 Euro betragen.
(lü), Polizei Göttingen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GOE: 74-JÄHRIGER BEENDET GARTENSTREIT MIT PISTOLE
02.06.2004
Polizei Nordrhein-Westfalen Göttingen, Gartenanlage Königsallee, Dienstag, 01. Juni 2004, 16.36 Uhr. (ots)
Mit einer Pistole beendete gestern Nachmittag ein 74-Jähriger den Streit mit einem Besucher seines Gartens in der Königsallee. Laut Angaben des Geschädigten habe der offensichtlich alkoholisierte Täter die Waffe direkt vor sein Gesicht gehalten.
Die Polizei durchsuchte daraufhin die Wohnung, das Gartenhaus und das Fahrzeug des Mannes und hat neben der Tatwaffe weitere langläufige Waffen sicherstellt. Ein Verfahren wegen Bedrohung und Verstoß gegen das Waffengesetz wurde eingeleitet.
(be), Polizei Göttingen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GOE: GARTENLAUBEN AUFGEBROCHEN
27.04.2004
Polizei Nordrhein-Westfalen Göttingen, Lotzestraße, vermutlich Nacht zum 27.04.2004 (ots)
Unbekannte haben vermutlich in der Nacht zum 27.04.2004 in der Gartenkolonie "An der Walkemühle" rund 10 Gartenlauben aufgebrochen. Schadensaufstellungen liegen der Polizei noch nicht vor. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass weitere Gartenlauben betroffen sind.
Geschädigte werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Telefon 0551/491-1012.
(hl), Polizei Göttingen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GOE: GARTENLAUBEN AUFGEBROCHEN
16.02.2004
Polizei Niedersachsen Bovenden - Unbekannte haben vermutlich am vergangenen Wochenende (13.-15.02.2004) mindestens vier Gartenlauben in einer Kolonie in Bovenden (Kreis Göttingen) aufgebrochen. Über das möglicherweise erlangte Diebesgut liegt der Polizei noch keine Aufstellung vor.
(lü), Polizei Göttingen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GOE: DURCH MESSERSTICH VERLETZT
09.02.2004
Polizei Niedersachsen Rosdorf, Landkreis Göttingen, Samstag, 7. Februar 2004, gegen 19 Uhr.
Ein 31-jähriger Mann ist am Samstag am Rande einer Party in einem Kleingarten in Rosdorf (Kreis Göttingen) von einem 47-Jährigen durch einen Messerstich verletzt worden. Das hat der Geschädigte der Polizei gegenüber angegeben, nachdem er von einem Bekannten in ein Krankenhaus gebracht wurde.
Der mutmaßliche Täter konnte später festgenommen werden. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.
Über das Motiv gibt es von beiden Seiten keine genauen Angaben. Täter und Opfer standen erheblich unter Alkoholeinfluss.
(lü), Polizei Göttingen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GOE: ACHT GARTENLAUBEN AUFGEBROCHEN
01.02.2004
Polizei Niedersachsen Göttingen, Sichelschmiede (ots) - Unbekannte Einbrecher haben zwischen dem 29.01. und dem 31.01.2004 in einer Gartenkolonie am Schützenplatz in bisher acht bekannten Fällen Gartenlauben aufgebrochen und nach Angaben der Geschädigten u.a. Gartenzubehör und Elektrogeräte (Fernseher, Radio, Gartengeräte und Gartenzwerge) gestohlen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurden die Einbrüche von mindestens zwei Tätern verübt. Eine genaue Schadensaufstellung liegt der Polizei noch nicht vor.
Sachdienliche Hinweise an die Polizei unter Tel. 0551/491-2215. (lü), Polizei Göttingen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GOE: EINBRÜCHE IN GARTENLAUBEN
19.01.2004
Polizei Niedersachsen Göttingen, Königsallee, Nacht zum Sonntag 18. Januar 2004 (ots)
Unbekannte sind in der Nacht zum 18.01.2004 gewaltsam in drei Gartenlauben einer Gartenkolonie an der Königsallee eingedrungen. Nach den Angaben der jeweils Verantwortlichen stahlen die Diebe Lebensmittel, geringe Mengen Bargeld und ein Radio.
(lü), Polizei Göttingen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GOE: GARTENLAUBE ABGEBRANNT
01.01.2004
Polizei Niedersachsen Göttingen, Wolfgang-Döring-Straße, Donnerstag, 01. Januar 2004, gegen 01.40 Uhr (ots)
Aus bislang noch ungeklärter Ursache ist heute Nacht gegen 01.40 Uhr in einer Gartenlaube in der Weender Gartenkolonie "Kuhwiese" ein Feuer ausgebrochen. Das rund 26 Quadratmeter große Holzgebäude und die dazugehörige Veranda brannten fast vollständig aus. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. Der Brandort wurde von der Polizei beschlagnahmt. Die Ermittlungen dauern an.
(jk), Polizei Göttingen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende