News » Sachsen -> Polizeiberichte Muldentalkreis (Grimma)

News - Sachsen

Polizeiberichte Muldentalkreis (Grimma)

[Muldentalkreis (Grimma), Landkreis Leipzig, Kreis Döbeln]
Polizei Sachsen

Ältere Artikel finden Sie im Archiv.

zum Inhaltsverzeichniszum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: TÄTER GESTELLT
22.06.2004
Polizei Sachsen Groitzsch, Am Pappelhain - Gestern (21.06.2004) gegen 23:00 Uhr stellten Beamte des Einsatzzuges der Polizeidirektion Grimma einen 26-jährigen Tatverdächtigen. Er versteckte sich in einem Gartengrundstück.
Zuvor gab es einen Hinweis, dass in dieser Gartenanlage Scheiben zerstört werden. Eine Überprüfung ergab, dass in sechs Gartenlauben eingebrochen wurde. Im Rucksack des Tatverdächtigen befanden sich zwei Flaschen Wein, eine Fernbedienung sowie ein Paar Lederhandschuhe.
Zum gegenwärtigen Zeitpunkt wird geprüft, ob weitere Straftaten dem Täter zugeordnet werden können. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: EINBRUCH IN GARTENANLAGE
22.06.2004
Polizei Sachsen Gartenanlage Wurzen, Schwarzer Weg - In der Nacht vom 20.06. zum 21.06.2004 drangen unbekannte Diebe in zwei Lauben ein und entwendeten einen Elektroherd, einen Elektroheizer sowie einen Wasserkanister und Bierkrüge. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: EINBRUCH
28.05.2004
Polizei Sachsen Bennewitz - In zwei Gärten der Anlage Amselgrund drangen Diebe in der Zeit zwischen dem 26. und 27.05.2004 ein. Sie entwendeten einen Akkuschrauber, eine Schubkarre und ein Plastikwasserfass. Sachschaden ca. 2.000 Euro.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: ZEUGENAUFRUF
27.05.2004
Polizei Sachsen Bad Lausick - In der Nacht vom 24. zum 25.05.2004 drangen Unbekannte in eine Laube in der Nähe der Badstraße ein. Die Diebe entwendeten u.a. einen Stromerzeuger der Marke "Schick" Farbe blau/weiß, eine Bohrmaschine, einen Winkelschleifer und eine Heckenschere der Marke "Husqvarna". Alle Gegenstände wurden mit einem ebenfalls entwendeten "Rollfix" (grün/grau) abtransportiert.
Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich bitte an den Polizeiposten Bad Lausick, Tel. (034345) 20321 oder an jede andere Polizeidienststelle.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: EINBRUCH
21.05.2004
Polizei Sachsen Borna - In mehrere Gärten der Anlage "Sonnenidyll" drangen Diebe in der Nacht vom 19. zum 20.05.2004 ein. Sie entwendeten Lebensmittel, Messer und Spielzeug. Die Höhe des Sachschadens wird noch ermittelt.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: ZAUNFELDER BESCHÄDIGT
05.05.2004
Polizei Sachsen Neukirchen - Mehrere Zaunfelder und Fensterscheiben zerstörten Unbekannte in der Nacht vom 03. zum 04.05.2004 in der Gartenanlage "Siedlerfreunde". Es entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: EINBRUCH IN GARTENLAUBE
30.04.2004
Polizei Sachsen Grimma, Gartenverein "Rappenberg"
In der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag drangen unbekannte Täter in ein Gartengrundstück ein. Es wurde die Tür gewaltsam geöffnet und der Innenraum durchwühlt. Die Täter entwendeten alkoholische Getränke, einen Fotoapparat und einen Bierkrug. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 800 Euro.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: DIEBSTAHL AUS GARTENANLAGE
29.04.2004
Polizei Sachsen Dürrweitzschen, Mochauer Straße, Gartenanlage "Blütenpracht"
Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht vom 27.04.2004 zum 28.04.2004 aus dieser Kleingartenanlage Koniferen, Pflanzkübel und Dekorationsmaterial teilweise aus Plastik und Keramik. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 700 Euro.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: LAUBE AUSGERAUBT
28.04.2004
Polizei Sachsen Leisnig, Gartensparte "Sonnenblick" - In der Zeit vom 23.04.2004 gegen 14.00 Uhr bis 26.04.2004 gegen 12.00 Uhr drangen unbekannte Täter in der Gartensparte "Sonnenblick" gewaltsam durch Aufhebeln der Tür in eine Laube ein, durchsuchten diese und entwendeten Kleinwerkzeug im Wert von rund 100,- Euro.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: REIFEN ZERSTOCHEN
22.04.2004
Polizei Sachsen Döbeln, Hermsdorfer Str., Parkplatz in Höhe der Gartenanlage "Steinacker".
In der Zeit vom 20.04.2004 - 22:00 Uhr bis 21.04.2004 - 08:00 Uhr zerstachen unbekannte Täter alle vier Reifen von einem Pkw Corsa. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist nicht bekannt.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

TITEL
22.04.2004
Polizei Sachsen Wurzen Ortsteil Roitzsch, Gartensparte an der "Ritzschke".
In der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch (20./21.04.2004) drangen unbekannte Täter in eine Gartenlaube ein und entwendeten ein Radio, einen Wasserkocher und andere Gegenstände. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wurde nicht übermittelt.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: EINBRUCH - ZEUGENAUFRUF
19.04.2004
Polizei Sachsen Böhlen - In vier Lauben der Gartenanlage "Am Streitteich" brachen unbekannte Täter in der Nacht vom 17. zum 18.04.2004 ein.
Zeugen, die sachdienliche Hinweise hierzu geben können, wenden sich bitte unter Angabe der VG-Nr. 1607 an das Polizeirevier Borna, Tel. (03433) 2440 oder an jede andere Polizeidienststelle.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: ERWISCHT
13.04.2004
Polizei Sachsen Geithain - Durch einen Bürgerhinweis wurde am 12.04.2004 gegen 22.30 Uhr bekannt, dass zwei Jugendliche mehrere Zaunlatten der Gartenanlage in der Dresdener Straße abrissen und zerstörten. Die beiden Tatverdächtigen konnten kurz hinter der Gartenanlage durch Polizeibeamte gestellt werden.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: ZAUN GESTOHLEN - ZEUGENAUFRUF
17.03.2004
Polizei Sachsen Döbeln - Am 11.03.2004 wurde durch zwei männliche Jugendliche in der Gartenanlage Döbeln, Stockhausener Weg vorm Grundstück Nr. 1 ca 30 m Maschendrahtzaun entwendet. Die Täter wurden durch eine Gartenbesitzerin beobachtet. Diese Frau könnte wichtige Hinweise zu den Tätern geben.
Hinweise bitte an das Polizeirevier Döbeln, Tel. 03431 6590.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: KENNZEICHEN ENTWENDET
17.03.2004
Polizei Sachsen Parkplatz Gartenanlage "Erholung" in Groitzsch
Am Dienstag (16.03.2004) in der Zeit von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr entwendeten unbekannte Täter von einem Pkw das vordere Kennzeichen BNA-SP 41.
Hinweise zum Kennzeichen bitte an das Polizeirevier Borna, Tel. 03433 244 0 oder jede andere Polizeidienststelle.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: EINBRÜCHE
14.03.2004
Polizei Sachsen Böhlen, Gartenanlage "Am Streitteich"/ Borna, 12.03.2004, 17.00 Uhr bis 13.03.2004, 09.00 Uhr
Unbekannte Täter versuchten in der Gartenanlage insgesamt 11 Gartenlauben aufzubrechen. Die Schadenshöhe ist z.Zt. nicht bekannt.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: EINBRUCH
12.03.2004
Polizei Sachsen Geithain - In einen Abstellraum der Gartenanlage in der Frankenhainer Straße drangen Diebe in der Zeit vom 07. bis 11.03.2004 ein. Nach erstem Überblick wurde eine Motorsense entwendet. Sachschaden ca. 260 Euro.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: EINBRÜCHE IN GARTENLAUBEN
05.03.2004
Polizei Sachsen Grimma - Am 04.03.2004 gegen 13:25 Uhr drangen unbekannte Täter durch Einschlagen der Fensterscheibe mittels Schneebällen in eine Gartenlaube der Sparte "Am Thostgrund" ein. Es wurden eine Kettensäge Marke "Black & Decker" sowie eine Reservekette entwendet. Der Sachschaden beträgt ca. 150 Euro und der Stehlschaden ca. 100 Euro.

Dorna - Im Zeitraum vom 29.02.2004 gegen 16:00 Uhr bis 04.03.2004 gegen 14:00 Uhr drangen unbekannte Täter durch Aufhebeln eines Doppelglasfenster mittels Moniereisen in eine Laube der Gartenanlage "Waldfrieden" ein. Es wurden sämtliche Schränke und Behältnisse durchwühlt. Nach erstem Überblick wurde nichts entwendet. Der Sachschaden beträgt ca. 100 Euro.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: EINBRUCH IN GARTENANLAGE
23.02.2004
Polizei Sachsen Wurzen, Gartensparte am Windmühlenweg - In der Zeit vom 20.02. zum 21.02.2004 drangen unbekannte Täter in mehrere Gartengrundstücke ein und entwendeten, nachdem Türen- und Fensterscheiben eingeschlagen wurden, einen Fernseher mit Zimmerantenne, Radio, Kassetten, Kaffeemaschine und weitere technische Geräte. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist nicht bekannt.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: EINBRUCH IN GARTENANLAGE
20.02.2004
Polizei Sachsen Grimma - In der Zeit zwischen dem 16. und 19.02.2004 drangen Unbekannte in mehrere Gärten der Anlage "Am Kalkberg" ein. Die Diebe brachen die Türen mehrerer Lauben auf und durchwühlten diese. In einer Laube wurden die Wände besprüht. Entwendet wurden nach erstem Überblick zwei Sonnenschirme. Sachschaden ca. 3.000 Euro.
Frau Peter, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: ZEUGENAUFRUF
19.02.2004
Polizei Sachsen Groitzsch - Unbekannte zerstörten in der Nacht vom 16. zum 17.02.2004 mehrere Holzzäune in der Gartenanlage "Erholung".
Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich bitte an den Polizeiposten Groitzsch, Tel. (034296) 4690 oder an jede andere Polizeidienststelle.
Frau Peter, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: EINBRUCH
18.02.2004
Polizei Sachsen Wurzen - In einen Garten in der Anlage im Dehnitzer Weg drangen Diebe ein. Die Besitzer bemerkten den Einbruch am 17.02.2004 gegen 11.30 Uhr. Entwendet wurde ein Fernseher, zusammen mit dem Receiver und der Satellitenanlage, sowie ein Radio. Sachschaden ca. 1.000 Euro.
Frau Peter, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: GARTENLAUBEN AUFGEBROCHEN
16.02.2004
Polizei Sachsen Grimma - In mehrere Gärten der Anlage Schomerberg drangen Diebe am vergangenen Wochenende (14./15.02.2004) ein. Nach erstem Überblick entwendeten die Täter Fernseher, Videorecorder und einen Grillofen. Sachschaden ca. 1.300 Euro.
Frau Peter, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: IN ZWEI GARTENLAUBEN EINGEBROCHEN
12.02.2004
Polizei Sachsen Geithain, Gartenanlage Frankenhainer Str. - Unbekannte Täter drangen im Zeitraum vom 10.02.2004 bis zum 11.02.2004 in zwei Gärten ein und verursachten einen Gesamtsachschaden in Höhe von 365 Euro. Zwei weitere Lauben sollten ebenfalls mit Gewalt geöffnet werden. Der Einbruch gelang den Tätern nicht.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: ENDSTATION GARTENZAUN
11.02.2004
Polizei Sachsen Beiersdorf - In einer Linkskurve am Ortseingang aus Richtung Hohnstädt kam am 10.02.2004 gegen 21.00 Uhr der Fahrer eines PKW Ford aufgrund glatter Fahrbahn nach rechts ab und landete im angrenzenden Zaun der Kleingartenanlage. Die Höhe des Sachschadens ist nicht übermittelt.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: BRAND
04.02.2004
Polizei Sachsen Unterrauschental - In der Nähe des E-Werkes brannte am 03.02.2004 gegen 18.30 Uhr eine leerstehende Gartenlaube. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt. Es besteht der Verdacht der Brandstiftung.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: TÄTER DER LAUBENEINBRÜCHE IN DÖBELN AUF FRISCHER TAT GESTELLT, CA. 60 STRAFTATEN GEKLÄRT
04.02.2004
Polizei Sachsen Döbeln - In der Nacht vom 02. zum 03.02.2004 konnten drei junge Diebe auf frischer Tat gestellt werden, als sie in Gartenlauben der Anlage "Am Wiesengrund" einbrachen. Die Gartenanlage war zuvor mehrfach von den Dieben angegriffen worden, so dass diese Anlage und auch weitere Gartenanlagen verstärkt in die Streifentätigkeit mit einbezogen wurden. Durch Kräfte des Einsatzzuges der PD Grimma und Beamte des Polizeireviers Döbeln wurden in dieser Nacht die Männer im Alter von 19, 22, 21 Jahren gestellt und festgenommen. Sie hatten Rucksäcke bei sich in denen Diebesgut sichergestellt wurde, welches aus Lauben der Anlage stammt.
Im Zuge der Ermittlungsarbeiten wurde überprüft ob den Tatverdächtige noch weitere Straftaten zugeordnet werden konnten. Während der Vernehmungen gaben die Täter zu, dass sie bereits seit September 2003 in sechs Gartenanlagen den Stadt Döbeln eingebrochen waren. Die genaue Anzahl der Gartenlauben konnte noch nicht ermittelt werden, da nicht alle Besitzer die Einbrüche angezeigt haben. Zur Zeit sind etwa 60 Einbrüche nachweisbar. Diebesgut war u.a. Lebensmittel, Genussmittel, Heimelektronik, Haushaltgegenstände. Das Motiv war die Bestreitung des Lebensunterhaltes. Sie hinterließen einen Sachschaden von ca. 30.000 Euro.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
Anmerkung der Redaktion: Die Einbrecher haben den Kleingärtnern erhebliche Probleme bereitet und der Polizei viel Arbeit gemacht. Glückwunsch an die Polizei zu diesem sehr wichtigen Fahndungserfolg.

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: BESCHÄDIGT
02.02.2004
Polizei Sachsen Markranstädt - Mehrere Zäune und Gartentüren im Verein in der Karlstraße wurden durch Unbekannte in der Nacht vom 30. zum 31.01.2004 beschädigt. Die Ermittlungsarbeiten dazu dauern noch an.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: EINBRUCH
29.01.2004
Polizei Sachsen Wurzen - In acht Gärten der Gartensparte Muldenaue drangen Unbekannte in der Nacht vom 27. zum 28.01.2004 ein. Die Diebe haben die Lauben und das Inventar stark beschädigt. Ob und was entwendet wurde ist noch nicht ermittelt, da noch nicht alle Gartenbesitzer erreicht wurden. Die Höhe des Sachschadens konnte aus diesem Grund ebenfalls noch nicht ermittelt werden.
Frau Peter, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: EINBRUCH
28.01.2004
Polizei Sachsen Döbeln - In mehrere Gartenlauben der Anlage Wiesengrund waren Unbekannte in der Nacht vom 26. zum 27.01.2004 eingebrochen. Die Diebe hatten Fenster bzw. Türen aufgebrochen und die Lauben durchsucht. Aus einer Laube wurde ein Radio entwendet. Da noch nicht alle Geschädigten angetroffen wurden ist die Höhe des Sachschadens noch nicht ermittelt.
Frau Peter, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: PIZZAOFEN ENTWENDET
27.01.2004
Polizei Sachsen Döbeln - In Gärten der Gartengruppe Bergfrieden drangen Diebe in der Nacht vom 25. zum 26.01.2004 ein. Die Diebe brachen in zwei Lauben ein und durchsuchten diese. Sie entwendeten einen Handkarren, CDs und einen Pizzaofen. Sachschaden ca. 1.000 Euro.
Frau Peter, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: GARTENLAUBENEINBRÜCHE GEKLÄRT
20.01.2004
Polizei Sachsen Bad Lausick - Mehrere Gartenlaubeneinbrüche aus den Jahren 2002 und 2003 konnten jetzt durch Beamte des Polizeipostens geklärt werden. Betroffen von den Einbrüchen waren u.a. die Anlagen 1962 e.V., H.-Heine-Straße, Immergrün, Am Hudelberg, Am Birkenwäldchen.
Bei einer Wohnungsdurchsuchung konnte Diebesgut, u.a. Bohrmaschine, Heckenschere, Kreissäge, Radio, CD-Player sichergestellt werden, die aus diesen Einbrüchen stammen. Außerdem wurde auch ein Fahrrad gefunden, welches im November 2003 vorm Riff entwendet wurde.
Ebenfalls konnten zwei Einbrüche in die Küche des Kindergartens "Am Schwanenteich" dem Dieb zugeordnet werden. Die Ermittlungsarbeiten sind noch nicht abgeschlossen. Der genaue Sachschaden, der durch den aus Bad Lausick stammenden Täter (35) verursacht wurde, ist noch nicht ermittelt.
Frau Peter, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: EINBRUCH IN GARTENLAUBEN
20.01.2004
Polizei Sachsen Geithain - In eine Laube der Anlage "Edelweiß" drangen Diebe in der Zeit zwischen dem 17. und 19.01.2004 ein. Nach erstem überblick entwendeten sie eine Wasserpumpe, einen Winkelschleifer und eine Schiebelehre. Sachschaden ca. 200 Euro.
Frau Peter, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: BRAND
16.01.2004
Polizei Sachsen Wurzen - Aus bisher unbekannter Ursache kam es am 15.01.2005 gegen 17.30 Uhr zum Brand einer Laube in der Anlage Am Doktorteich. Die Feuerwehr Wurzen kam zum Einsatz. Der Brandursachenermittler hat seine Arbeit aufgenommen.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: BRAND
05.01.2004
Polizei Sachsen Markranstädt - Am 04.01.2004 gegen 13.00 Uhr kam es zum Brand einer Gartenlaube in der Neuen Straße. Die Laube brannte vollständig aus. In den Resten wurde der Gartenbesitzer (61) tot aufgefunden. Die Feuerwehr kam zum Einsatz. Ein Straftatverdacht ist ausgeschlossen. Vermutlich wollte der Mann durch Propangas sein Leben beenden. Der Einsatz des Brandursachenermittlers ist für den heutigen Tag vorgesehen.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: EINBRUCH IN GÄRTEN
02.01.2004
Polizei Sachsen Döbeln - Gartengruppe "Am Ablaufberg" In der Zeit vom 29.12. bis zum 31.12.2003 drangen unbekannte Täter in mehrere Gartenlauben dieser Gartenanlage ein und entwendeten verschiedene Gebrauchsgegenstände. Es entstand erheblicher Sachschaden. Alle Lauben wurden von den Tätern durchsucht. Die Gesamthöhe der Schadenssumme ist noch nicht bekannt.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende