News » Sachsen -> Polizeiberichte Torgau-Oschatz

News - Sachsen

Polizeiberichte Kreis Torgau-Oschatz

[Kreise Torgau-Oschatz, Delitzsch]
Polizei Sachsen

Ältere Artikel finden Sie im Archiv.

zum Inhaltsverzeichniszum Seitenanfangzum Seitenende

POL-TO: 23-JÄHRIGER LITAUER WURDE VORLÄUFIG FESTGENOMMEN
09.06.2004
Polizei Sachsen Torgau - Ein Bürger informierte am 09.06.2004 um 03:45 Uhr die Polizei über Notruf, dass drei verdächtige Personen in Radefeld, Landkreis Delitzsch, dabei sind, einen roten Pkw VW Golf Pkw auf ein Firmengelände zu schieben. Tatsächlich hatten die Unbekannten den Pkw angekippt, die Räder abmontiert, das Fahrzeug aufgebrochen und das Autoradio gestohlen. Ein 23-jähriger Litauer konnte vorläufig festgenommen werden. Seinen zwei Komplizen gelang die Flucht. Die Polizei leitete sofort umfangreiche Suchmaßnahmen ein. Mittwochfrüh kam ein Polizeihubschrauber und ein Diensthundeführer der Polizeidirektion Leipzig mit einem Fährtenhund zum Einsatz. Die Maßnahmen wurden gegen 12:30 Uhr ergebnislos abgebrochen. Die Polizeibeamten fanden in Freiroda an der Flugzeug-Landebahn ein Kraftfahrzeug mit litauischem Kennzeichen, in dem eine Plastiktüte mit Autoradios lag.
Geprüft wird gegenwärtig, ob auf das Konto der Täter weitere Einbruchsdiebstähle gehen. So wurde beispielsweise in Gerbisbach ein Einbruch in eine Gartenlaube und in Zschortau der Einbruch in einen Pkw festgestellt.
Einen besonderen Dank richtet die Polizeidirektion Torgau in diesem Zusammenhang an den aufmerksamen Bürger für den entsprechenden Hinweis.
Birgit Ziegenhorn, Polizeidirektion Torgau
Quelle: Polizei Sachsen - PD Torgau
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-TO: SACHBESCHÄDIGUNG
07.06.2004
Polizei Sachsen Delitzsch - Unbekannte Täter beschädigten im Zeitraum vom Sonnabend (05.06.2004), 10.00 Uhr bis Sonntag (06.06.2004), 09.30 Uhr, in der Gartenanlage "Wasserturm" in Delitzsch einen Swimmingpool und öffneten einen Wasserhahn. Es liefen ca. sieben Kubikmeter Wasser ins Erdreich. Der Gesamtschaden beträgt ca. 250 Euro.
Herr Nemitz, Herr Barth, Polizeidirektion Torgau
Quelle: Polizei Sachsen - PD Torgau
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-TO: EINBRUCHDIEBSTAHL
04.06.2004
Polizei Sachsen Eilenburg - In Eilenburg, Gartenanlage "Weinberg" drangen unbekannte Täter in der Nacht von 02.06.2004 zum 03.06.2004 in mehrere Gartenlauben ein und durchsuchten diese. Radios, Fernsehgeräte und andere in den Gartenlauben vorgefundene Gegenstände wurden entwendet. Der Sach- und Stehlschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.
Herr Barth, Polizeidirektion Torgau
Quelle: Polizei Sachsen - PD Torgau
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-TO: DIEBSTAHL
27.05.2004
Polizei Sachsen Luppa - Aus einer Gartenanlage in Luppa, Landkreis Torgau-Oschatz, entwenden unbekannte Täter im Zeitraum vom 25.05.2004, 19:00 Uhr bis zum 26.05.2004, 09:00 Uhr aus einem Gartenhaus einen Rasenmäher. Der Schaden beträgt ca. 800 Euro.
Herr Nemitz, Polizeidirektion Torgau
Quelle: Polizei Sachsen - PD Torgau
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-TO: AUFMERKSAMER BÜRGER STELLTE EINBRECHER
19.05.2004
Polizei Sachsen Laußig - Verdächtige Geräusche in einer Gartenanlage ließen einen jungen Mann am 18.05.2004 gegen 23:30 Uhr in Laußig, Landkreis Delitzsch, wach werden. Er ging der Sache auf den Grund und sah in der betreffenden Gartenlaube einen Lichtschein. Als der Verdächtige die Laube mit zwei vollen Rucksäcken verließ, stellte er ihn. Der couragierte Bürger verständigte die Polizei und den Laubenbesitzer und hielt den Eindringling bis zu deren Eintreffen fest.
Bei einer Überprüfung stellten die Polizisten dann fest, dass gegen den Tatverdächtigen (46) zwei Haftbefehle vorlagen. Ein Atemalkoholtest ergab 2,43 Promille. Die gestohlenen Gegenstände - Lebensmittel und alkoholische Getränke - wurden sichergestellt. Außerdem wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der Mann wurde in die Justizvollzugsanstalt Torgau verbracht.
Birgit Ziegenhorn, Polizeidirektion Torgau
Quelle: Polizei Sachsen - PD Torgau
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-TO: FREIHEITSBERAUBUNG UND VERGEWALTIGUNG
18.05.2004
Polizei Sachsen Delitzsch - Eine 18-jährige Geschädigte wurde am vergangenen Wochenende in Delitzsch Opfer schwerer Straftaten. Die junge Frau kam am späten Sonnabendabend am Delitzscher Oberen Bahnhof mit dem Zug an. Sie führte ihr Fahrrad mit sich und wurde plötzlich durch einen Täter von hinten gepackt.
Die 18-Jährige wehrte sich und schrie um Hilfe, doch unweit des Bahnhofes gelang es dem Mann, die Frau zum ersten Mal zu missbrauchen. Der Mann drohte ihr für eine eventuelle Flucht Gewalt an. Beide liefen bis zu einem Bunker, wo er die Frau ein zweites Mal vergewaltigte.
Im Bungalow einer Gartenanlage, in den er gewaltsam eingedrungen war, suchte er mit seinem Opfer Unterschlupf. Hier kam es zum dritten sexuellen Missbrauch. Am Sonntagvormittag ließ er die Geschädigte dann gehen. Sie erstattete unmittelbar danach Anzeige bei der Polizei.
Sofort wurden umfangreiche Such- und Fahndungsmaßnahmen nach dem Täter eingeleitet. Schließlich konnte er am Montagabend in der Laube einer Delitzscher Gartenanlage ausfindig gemacht werden. Als er mitbekam, dass die Polizei ihn festnehmen wollte, versuchte er zu flüchten. Dabei gab ein Polizeibeamter einen Warnschuss in die Luft ab. Der Tatverdächtige (ein 28-jähriger Mann) wurde festgenommen und ins Zentrale Polizeigewahrsam gebracht.
Möglicherweise wäre der jungen Frau die nächtliche Tortour nach der ersten Vergewaltigung erspart geblieben, wenn ein Zeuge, der am Sonnabendabend am Oberen Bahnhof mit dem Fahrrad vorbeikam und das Geschehen wahrnahm, eingeschritten wäre oder Hilfe geholt hätte.
Am gesamten Polizeieinsatz zur Klärung dieser Straftat bzw. zur Festnahme des Tatverdächtigen, waren mehrere Polizei- und Kriminalbeamte der PD Torgau beteiligt. Zur Unterstützung der Fahndungsmaßnahmen kamen außerdem Polizisten der PD Grimma zum Einsatz. Gegen den Tatverdächtigen erließ der Ermittlungsrichter am heutigen Tag Haftbefehl.
Birgit Ziegenhorn / Frau Langhammer, Polizeidirektion Torgau
Quelle: Polizei Sachsen - PD Torgau
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-TO: EINBRUCHSDIEBSTÄHLE
17.05.2004
Polizei Sachsen Süptitz - Unbekannte Täter brachen in der Nacht vom 14.05. zum 15.05.2004 in Süptitz, Landkreis Torgau-Oschatz, in drei Firmen und mehrere Gartenlauben ein. Aus einer Tischlerwerkstatt entwendeten die Täter hochwertige Handwerkzeuge, wie Multifunktionsbohrmaschine, Handhobel HL 850 EB u.a. Der Schaden beträgt ca. 5.400 Euro.
Bei einer weiteren Firma im Gewerbegebiet zerschnitten die Unbekannten den Maschendrahtzaun und drangen dann ebenfalls in eine Werkstatt und ein Firmenfahrzeug ein. Auch hier wurden Werkzeuge, wie Bohrhammer, Hobel u.a. gestohlen. Der Schaden beträgt ca. 4.900 Euro.
Bei der dritten Firma handelt es sich um eine Metallbaufirma. Auch hier hatten es die Diebe auf elektrische Werkzeuge, wie Bohrmaschinen, Trennschleifer, Bohrhämmer abgesehen. Außerdem stahlen sie aus den Räumen ein Damenfahrrad. Der Schaden beträgt in diesem Fall ca. 12.500 Euro.
Herr Barth, Birgit Ziegenhorn, Polizeidirektion Torgau
Quelle: Polizei Sachsen - PD Torgau
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-TO: BRAND
12.05.2004
Polizei Sachsen Delitzsch - In Delitzsch, Eilenburger Chaussee kam es am 11.05.2004 gegen 21:45 Uhr zum Brand einer Gartenlaube. Die Brandursache ist noch ungeklärt. Im Nachtbargarten wurde ein Geräteschuppen in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden wurde mit ca. 8.000 Euro angegeben.
Herr Nemitz, Polizeidirektion Torgau
Quelle: Polizei Sachsen - PD Torgau
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-TO: PKW-RÄDER ENTWENDET
10.05.2004
Polizei Sachsen Klitzschmar - Vom Parkplatz der Kleingartenanlage in Klitzschmar, Landkreis Delitzsch, entwendeten in der Nacht vom 07.05. zum 08.05.2004 unbekannte Täter von einem Pkw BMW alle vier Räder. Der Schaden beträgt ca. 760 Euro.
Herr Barth / Herr Nemitz, Polizeidirektion Torgau
Quelle: Polizei Sachsen - PD Torgau
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-TO: DIEBSTAHL
29.04.2004
Polizei Sachsen Delitzsch - In Delitzsch, Elberitzplatz, wurde am 28.04.2004 gegen 09:00 Uhr festgestellt, dass unbekannte Täter in einer Gartenanlage aus einer Voliere zwei Vögel entwendet hatten. Der Schaden beträgt ca. 400 Euro.
Herr Nemitz, Polizeidirektion Torgau
Quelle: Polizei Sachsen - PD Torgau
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-TO: DIEBSTAHL
26.04.2004
Polizei Sachsen Bad Düben - In Bad Düben, Gartensparte "Am Windmühlenberg" Landkreis Delitzsch, wurde am 25.04.2004 gegen 09:30 Uhr bekannt, dass in drei Geräteschuppen eingebrochen wurde. Die unbekannten Täter entwendeten diverses Werkzeug und elektrische Geräte. Der Gesamtschaden wurde mit ca. 2.150 Euro beziffert.
Herr Nemitz, Polizeidirektion Torgau
Quelle: Polizei Sachsen - PD Torgau
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-TO: EINBRUCH IN GARTENLAUBE
31.03.2004
Polizei Sachsen Rackwitz - Unbekannte Täter drangen in der Nacht vom 29.03. zum 30.03.2004 in Rackwitz, Gartenanlage 1921, in eine Gartenlaube ein und entwendeten alkoholische Getränke. Der Schaden wurde mit ca. 200,- Euro beziffert.
Birgit Ziegenhorn / Herr Barth, Polizeidirektion Torgau
Quelle: Polizei Sachsen - PD Torgau
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-TO: SACHBESCHÄDIGUNG
29.03.2004
Polizei Sachsen Torgau - In der Nacht vom 26.03. zum 27.03.2004 zerschlugen unbekannte Täter in Torgau, Parkplatz an der Gartenanlage "Schwarzer Bär", mit einer Bierflasche die hintere rechte Seitenscheibe eines Pkw Skoda Octavia. Der Schaden beträgt ca. 200 Euro.
Birgit Ziegenhorn, Polizeidirektion Torgau
Quelle: Polizei Sachsen - PD Torgau
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-TO: IN LAUBEN EINGEDRUNGEN
29.03.2004
Polizei Sachsen Kletzen - In einer Gartenanlage in Kletzen, Landkreis Delitzsch, drangen unbekannte Täter in der Nacht vom 26.03. zum 27.03.2004 in vier Gartenlauben ein und entwendeten dort vorgefundene Werkzeuge. Der Schaden beträgt ca. 400 Euro.
Birgit Ziegenhorn, Polizeidirektion Torgau
Quelle: Polizei Sachsen - PD Torgau
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-TO: EINBRUCHDIEBSTAHL
26.03.2004
Polizei Sachsen Torgau - Am 25.03.2004 wurden mehrere Gartenlaubeneinbrüche in der Kleingartenanlage "Schloßaue" in Eilenburg angezeigt. Der Gesamtschaden ist noch nicht beziffert worden.
Birgit Ziegenhorn, Polizeidirektion Torgau
Quelle: Polizei Sachsen - PD Torgau
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-TO: DIEBSTAHL
22.03.2004
Polizei Sachsen Laußig - Unbekannte Täter drangen in der Nacht vom 19.03. zum 20.03.2004 in Laußig, Kleingartenanlage "Heideglück", Landkreis Delitzsch, in eine Gartenlaube ein und entwendeten einen Boschhammer und eine Handkreissäge. Der Schaden beträgt ca. 1.000 Euro.
Herr Nemitz / Herr Barth, Polizeidirektion Torgau
Quelle: Polizei Sachsen - PD Torgau
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-TO: DIEBSTAHL
22.03.2004
Polizei Sachsen Laußig - In Laußig, Gartenanlage "Kleine Aue", Landkreis Delitzsch, drangen unbekannte Täter in der Nacht vom Samstag zu Sonntag (20./21.03.2004) in eine Laube ein. Die Unbekannten entwendeten 8 Flaschen Wein. Der Sachschaden beträgt ca. 200 Euro, der Stehlgutschaden ca. 20 Euro.
Herr Nemitz / Herr Barth, Polizeidirektion Torgau
Quelle: Polizei Sachsen - PD Torgau
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-TO: DIEBSTAHL
19.03.2004
Polizei Sachsen Torgau - Unbekannte Täter drangen in den zurückliegenden Tagen in eine Gartenlaube der Torgauer Anlage "Vorstädter Gärten" ein. Am 18.03.2004 gegen 10:10 Uhr wurde der Einbruch festgestellt. Die Diebe stahlen elektrisches Werkzeug im Wert von etwa 100 Euro.
Herr Nemitz, Polizeidirektion Torgau
Quelle: Polizei Sachsen - PD Torgau
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-TO: EINBRUCHDIEBSTÄHLE
08.03.2004
Polizei Sachsen Eilenburg - Unbekannte Täter drangen in der Nacht vom 05.03. zum 06.03.2004 in Eilenburg in der Gartenanlage "Reichsbahn" in mehrere Gartenlauben ein. Der Sach- und Diebstahlsschaden konnte noch nicht beziffert werden.
Herr Barth, Herr Nemitz, Polizeidirektion Torgau
Quelle: Polizei Sachsen - PD Torgau
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-TO: SACHBESCHÄDIGUNG
05.03.2004
Polizei Sachsen Schkeuditz - Am 04.03.2004 gegen 13:00 Uhr wurde in Schkeuditz, Äußere Leipziger Straße, durch unbekannte Täter eine Fensterscheibe im Spartenheim eines Gartenvereins eingeschlagen. Der Schaden wurde mit ca. 400 Euro angegeben. Eine Anzeige wurde aufgenommen.
Birgit Ziegenhorn / Herr Nemitz, Polizeidirektion Torgau
Quelle: Polizei Sachsen - PD Torgau
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-TO: EINBRÜCHE IN GARTENLAUBEN
02.03.2004
Polizei Sachsen Eilenburg - Unbekannte Täter drangen im Zeitraum vom 29.02. bis 01.03.2004 in Eilenburg, Gartenanlage Schloßaue, gewaltsam in drei Gartenlauben ein und entwendeten ein Radio und eine Propangasflasche. Der entstandene Schaden wurde noch nicht beziffert.
Birgit Ziegenhorn, Polizeidirektion Torgau
Quelle: Polizei Sachsen - PD Torgau
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-TO: INFORMATION
01.03.2004
Polizei Sachsen Der Polizeiposten Krostitz hat bis auf Widerruf Dienstag von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr und Donnerstag von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet. Außerhalb diese Zeiten werden die Bürger gebeten, sich mit ihren Anliegen an das Polizeirevier Delitzsch zu wenden.
Herr Nemitz, Polizeidirektion Torgau
Quelle: Polizei Sachsen - PD Torgau
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-TO: EINBRUCHDIEBSTAHL
01.03.2004
Polizei Sachsen Delitzsch - In der Nacht vom 26.02. zum 27.02.2004 drangen unbekannte Täter in Delitzsch, Gartensparte Ost, in eine Gartenlaube ein und entwendeten ein Radio und einen Videorecorder. Der Schaden wurde mit ca. 200 Euro angegeben.
Herr Nemitz, Polizeidirektion Torgau
Quelle: Polizei Sachsen - PD Torgau
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-TO: DIEBSTAHL
16.02.2004
Polizei Sachsen Torgau - Im Zeitraum vom 10.02.2004 bis 14.02.2004, 10:00 Uhr, brachen Unbekannte in der Gartenanlage Zwochau e.V. in fünf Gartenlauben ein. Es entstand ein Schaden von ca. 4.500 Euro.
Herr Nemitz, Polizeidirektion Torgau
Quelle: Polizei Sachsen - PD Torgau
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-TO: DIEBSTAHL
16.02.2004
Polizei Sachsen Schkeuditz - Unbekannte Täter drangen in der Zeit zwischen dem 07.02.2004 bis 13.02.2004 gewaltsam in einen Bungalow und ein Nebengelass der Kleingartenanlage "An der Mittelbrücke" in Schkeuditz, Landkreis Delitzsch, ein. Nach Angaben des geschädigten Eigentümers wurden mehrere elektrische Werkzeuge und Heimelektronik entwendet. Der Diebstahlsschaden wurde noch nicht beziffert, der Sachschaden beträgt etwa 50 Euro.
Herr Nemitz, Polizeidirektion Torgau
Quelle: Polizei Sachsen - PD Torgau
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-TO: STRAFTATEN AUFGEKLÄRT - TÄTER ERMITTELT
04.02.2004
Polizei Sachsen Delitzsch - Nachfolgend aufgeführte Straftaten konnten aufgeklärt werden:
1. Gemeinschädliche Sachbeschädigung in der Stadtkirche Delitzsch am 27.06.2003
2. Brandstiftung im Keller des Wohnhauses in Delitzsch im Schulze-Delitzsch-Zentrum am 18.12.2003
3. Brandstiftung Gartenlaube in der Gartenanlage "Am Wasserturm" in Delitzsch am 07.12.2003
4. Brandstiftung Gartenlaube in der Gartenanlage "Gute Hoffnung" in Delitzsch am 03.02.2004
5. Brandstiftung in Keller des Wohnhauses in Delitzsch, Loberstraße am 24.01.2004
Als Tatverdächtige wurden insgesamt fünf Kinder im Alter von 8 bis 13 Jahre ermittelt. Deren Aussagen stimmen mit den Erkenntnissen vom Tatort und den Ermittlungsergebnissen der Gutachter überein. Der Gesamtschaden betrug mehrere 100.000 Euro.
Als Motiv wurde die Lust und Freude am Feuer und an den Löscharbeiten der Feuerwehr angegeben.
Herr Barth, Polizeidirektion Torgau
Quelle: Polizei Sachsen - PD Torgau
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-TO: BRAND
03.02.2004
Polizei Sachsen Delitzsch - Aus bisher ungeklärter Ursache brannte am 03.02.2004 gegen 01.30 Uhr in Delitzsch, Große Wallstraße eine Gartenlaube vollständig nieder. Der Schaden beträgt ca. 4.000 Euro.
Herr Barth, Polizeidirektion Torgau
Quelle: Polizei Sachsen - PD Torgau
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-TO: VERSTOSS GEGEN DAS BETÄUBUNGSMITTELGESETZ
26.01.2004
Polizei Sachsen Taucha - Polizeibeamte des Polizeireviers Taucha, Landkreis Delitzsch, kontrollierten am Sonnabend (24.01.2004) kurz nach 02:00 Uhr im Rahmen ihrer Streifentätigkeit in einer Gartenanlage vier Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren. Die Vier hielten sich in einer Gartenlaube auf. In der Laube wurden 20 Tütchen mit Cannabis (Gesamtmenge 29 Gramm), eine digitale Waage und verschiedene Utensilien gefunden und sichergestellt. Die Jugendlichen wurden zur Beschuldigtenvernehmung mit zum Polizeirevier genommen.
Frau Ziegenhorn, Polizeidirektion Torgau
Quelle: Polizei Sachsen - PD Torgau
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-TO: EINBRUCH IN GARTENLAUBE
09.01.2004
Polizei Sachsen Torgau - Unbekannte Täter drangen im Zeitraum vom 06.01. bis 08.01.2004 in Taucha, Sommerfelder Straße, durch Aufhebeln eines Fensters in eine Gartenlaube ein, durchsuchten diese, verkonsumierten alkoholische Getränke und nächtigten in dieser. Es entstand ein Schaden von ca. 500 Euro.
Herr Barth, Polizeidirektion Torgau
Quelle: Polizei Sachsen - PD Torgau
 

zum Seitenanfangzum Seitenende