Recht, Versicherungen » Gesetzessammlung DE -> Pflanzenbeete Hessen

Bekanntmachung des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft und Forsten

Einsatz von Pflanzenbeeten für die biologische Reinigung von häuslichem Abwasser

vom 18. Oktober 1999, StAnz. S. 3360
Bezug: Erlaß vom 7. Oktober 1993 (StAnz. S. 2731)

zum Inhaltsverzeichniszum Seitenanfangzum Seitenende

Gemäß dem oben angeführten Erlaß vom 7. Oktober 1993 können Pflanzenbeete für die biologische Reinigung von häuslichem Abwasser bis zu 500 Einwohnerwerten landesweit wasserrechtlich ebenso behandelt werden wie konventionelle Abwasserbehandlungsanlagen, die den allgemein anerkannten Regeln der Technik entsprechen.

In der Veröffentlichung des ATV-Arbeitsblattes A 262 "Grundsätze für Bemessung, Bau und Betrieb von Pflanzenbeeten für kommunales Abwasser bei Ausbaugrößen bis 1000 Einwohnerwerte" (Ausgabe 7/98, ISBN 3-927729-42-6) wurde der derzeitige Kenntnisstand zu dem Bau und Betrieb derartiger Anlagen zusammengefaßt und damit eine einheitliche Grundlage für die Bewertung hinsichtlich der nach dem Stand der Technik zu stellenden Anforderungen geschaffen, die für dem wasserrechtlichen Vollzug herangezogen werden kann.

Der Erlaß vom 7. Oktober 1993 wird daher aufgehoben.

zum Seitenanfangzum Seitenende