Archiv » Bayern 2003 -> Polizeiberichte Kempten 2003

Archiv - Bayern 2003

Polizeiberichte Kreis Kempten

Polizei Bayern
Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
zum Inhaltsverzeichniszum Seitenanfangzum Seitenende

POL-KE: EINSATZ DER FFW BUCHLOE
25.12.2003
Polizei Bayern Buchloe - Am 24.12.2003, gegen 16.30 Uhr musste die FFW Buchloe ausrücken, als ein Passant mitteilte, dass es , aus einer Hütte in der Schreberegartenanlage bei der Eschenlohstr. rauchen, bzw. brennen würde.
Da vor Ort niemand angetroffen werden konnte und eine Einsicht in die Hütte nicht möglich war, musste die Tür durch die FFW aufgebrochen werden, wobei sich herausstellte, dass der Besitzer über einem offenen Feuer lediglich sein Fleisch geräuchert hatte, bzw. die Hütte als äRäucherkammerä benutzt hatte.
PHK Ehrfried Müller, Polizeidirektion Kempten
Quelle: Pressedienst Polizei Bayern
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-KE: LEERGUTDIEBE ERWISCHT
30.10.2003
Polizei Bayern Sonthofen - In den letzten Tagen entwendeten zunächst unbekannte Täter an einem Getränkemarkt in Sonthofen ca. 30 Kisten Leergut und deponierten dieses im Tannachwäldchen nahe der Gartenanlage.
Als die beiden Täter das Leergut gestern (29.10.2003) zum Markt brachten, um das Flaschenpfand zu kassieren, wurden sie jedoch von einem Zeugen beobachtet und bis zum Markt verfolgt.
Nach der Meldung an die Polizei konnten die Beamten dann die beiden 29 - und 31 Jahre alten Männer aus Rettenberg und Sonthofen vorläufig festnehmen und die Leergutdiebstähle mit einer Schadenshöhe von 150 Euro klären. (PI Sonthofen)
Ulrich Hieber, Polizeidirektion Kempten
Quelle: Pressedienst Polizei Bayern
 

zum Seitenanfangzum Seitenende