Archiv » Hessen 2003 -> Polizeiberichte 2003 Gießen

Archiv - Hessen 2003

Polizeiberichte Kreis Gießen

Polizei Hessen
Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
zum Inhaltsverzeichniszum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GI: BRAND EINER GARTENHÜTTE
30.12.2003
Polizei Hessen Rabenau-Kesselbach - Auf bisher unbekannte Weise geriet am Montag (29.12.2003), zwischen 11.30 und 12.30 Uhr, eine Gartenhütte auf dem Betteberg in Brand, wodurch das Gebäude erheblich beschädigt wurde. Das Feuer konnte von der freiwilligen Feuerwehr Kesselbach gelöscht werden. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.
KHK Gerald Frost, Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GI: EINBRUCH IN VEREINSHEIM
30.12.2003
Polizei Hessen Gießen (ots) - Unbekannte Täter brachen am 28./29.12.2003 über das Dach in ein Vereinsheim im Waldbrunnenweg ein und entwendeten Tuner, CD-Spieler, 2 Lautsprecher, Sat-Receiver, div. CDs, Spirituosen und einen Reservistenstock. Die Schadenshöhe beträgt ca. 1.200 Euro.
KHK Gerald Frost, Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GI: EINBRUCH IN GARTENHÜTTE
19.12.2003
Polizei Hessen Ehringshausen-Kölschhausen (ots) - Zwischen dem 03.11. und 17.12.2003 wurde in eine Gartenhütte Am alten Bach eingebrochen. Unbekannte Täter durchtrennten den Maschendrahtzaun des Grundstücks, hebelten die Eingangstür des Gebäudes auf und entwendeten einen Rasenmäher, ein Teleskop und diverse Werkzeuge.
KHK Gerald Frost, Pressesprecher Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GI: SIEBEN GARTENHÜTTEN AUFGEBROCHEN
02.12.2003
Polizei Hessen Ehringshausen (ots) - Am 28./29.11.2003 wurden in der Gemarkung Zangenrausch sieben Gartenhütten aufgebrochen und durchsucht. Was entwendet wurde, steht noch nicht fest. Von einer Zeugin wurde ein verdächtiger dunkler Kombi beobachtet, der in diesem Bereich unterwegs war.
Hinweise erbittet die Polizei in Ehringshausen unter der Rufnummer 06443-8303-0.
Gerald Frost, Pressesprecher Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GI: EINBRÜCHE IN GARTENHÜTTEN
10.11.2003
Polizei Hessen Hungen (ots) - Am 06./07.11.2003 wurden in der Kleingartenanlage "In der Aa" 20 Gartenhütten aufgebrochen und daraus Rasenmäher, Stromaggregate, Werkzeuge und Gartengeräte im Gesamtwert von ca. 6.000 EUR entwendet.
Hinweise erbittet die Polizei in Grünberg unter der Tel-Nr. 06401/9143-0.
KHK Gerald Frost, Pressesprecher Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GI: EINBRUCH IN GERÄTESCHUPPEN
10.11.2003
Polizei Hessen Solms-Albshausen (ots) - Nach einem Einbruch in einen Geräteschuppen im Kleingartengelände Dörngesweide wurde am Samstag (08.11.2003), gg. 18.00 Uhr, eine 15-jährige Jugendliche aus Lahnau festgenommen. Sie gab die Straftat zu und wurde im Anschluß den Eltern übergeben.
KHK Gerald Frost, Pressesprecher Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GI: EINBRUCH IN GARTENHÜTTE
07.11.2003
Polizei Hessen Eschenburg-Eibelshausen (ots) - Unbekannte Täter brachen zwischen dem 02. und 04.11.2003 in eine Gartenhütte "Oberhalb Habachstraße" ein. Sie öffneten das Vorhängeschloß des Grundstückstores mit einem Bolzenschneider, hebelten die Eingangstür auf und entwendeten eine Motorsense, einen Akku-Schrauber und einen Werkzeugkoffer.
KHK Gerald Frost, Pressesprecher Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GI: EINBRUCH IN EINE GARTENHÜTTE UND VERSUCHTE BRANDSTIFTUNG
22.10.2003
Polizei Hessen Lahnau-Dorlar (ots) - Unbekannte Täter brachen zwischen dem 19. und 21.10.2003 in eine Gartenhütte in der Gemarkung "Krautgraben" ein. Sie hebelten die Eingangstür auf und versuchten dann die Hütte sowie einen angrenzenden Geräteschuppen in Brand zu setzen, was jedoch nicht gelang. Das Feuer ging vermutlich wegen Sauerstoffmangels von selbst aus. Die Täter beschädigten noch eine Gartenpumpe. Der Schaden beläuft sich auf rund 450 Euro.
Gerald Frost, Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GI: EINBRUCH IN VEREINSHEIM UND BIENENHÄUSER
16.10.2003
Polizei Hessen Asslar-Oberlemp (ots) - Zwischen dem 05.10.2003 und 12.10.2003 brachen unbekannte Täter in ein Bienenhaus, in ein Vereinsheim "Am Dörrstück" und in ein Bienenhaus im "Fischerweg/Bei der Buche" ein. Aus dem Vereinsheim wurden drei präparierte Tiere (Bussard, Steinmarder, Waldkauz), ein Gussdruck mit Hirschmotiv, ein Gussteller, ein Fernglas und eine Geldkassette mit 35 EUR und aus dem Bienenhaus "Im Fischerweg" ein Kasten Bier entwendet.
KHK Frost, Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GI: EINBRUCH IN GARTENHÜTTE
16.10.2003
Polizei Hessen Hungen (ots) - Unbekannte Täter brachen am vergangenen Wochenende (10. - 13.10.2003) in eine Gartenhütte in der Friedenstraße ein und entwendeten daraus eine Rosenschere.
KHK Frost, Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GI: EINBRUCH IN GARTENHAUS
13.10.2003
Polizei Hessen Aßlar-Bechlingen (ots) - Unbekannte Täter brachen zwischen dem 06. und 10.10.2003 in ein Gartenhaus in der Gemarkung Im Tal ein und entwendeten ein rotes Stromaggregat. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.
KHK Frost, Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GI: GARTENHÜTTE ABGEBRANNT
13.10.2003
Polizei Hessen Heuchelheim (ots) - In der Nacht zum Montag, dem 13.10.2003, gegen 01.40 Uhr, brannte in der Verlängerung Mühlweg eine Gartenhütte ab, wobei ein Sachschaden von ca. 8.000 Euro entstand. Nach ersten Ermittlungen dürfte das Feuer durch einen Ofen entstanden sein, in dem sich noch glühende Kohle befunden hatte.
KHK Frost, Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GI: GARTENHÜTTEN AUFGEBROCHEN
06.10.2003
Polizei Hessen Dietzhölztal (ots) - In der Zeit vom Mittwoch, dem 01.10.2003, bis Samstag, dem 04.10.2003, brachen unbekannte Täter im Bereich der Gemarkung Dietzhölztal fünf Gartenhütten auf. Vier Tatorte liegen in Rittershausen, der fünfte in der Feldgemarkung "Sinsbergshecke" in Mandeln. Die Tatorte in Rittershausen liegen in den Fluren "Im Kitzenbach" und im "Mühlbach". Soweit bisher bekannt, wurde nichts gestohlen. Es entstand Sachschaden durch das Aufhebeln der Häuschen.
Werner Tuchbreiter, Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GI: EINBRUCH IN GARTENHÜTTE
23.09.2003
Polizei Hessen Leun (ots) - Unbekannte Täter brachen zwischen dem 14. und 21.09.2003 in ein Gartenhaus in der Anlage Auf der Mühle ein. Sie hebelten ein Fenster auf, stiegen in das Gebäude und entwendeten ein Zelt. Auf einem benachbarten Gartengrundstück wurde ein am Haus angebrachter Strahler entwendet.
Gerald Frost, Pressesprecher Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GI: EINBRUCH IN GARTENHÜTTE
22.09.2003
Polizei Hessen Langgöns (ots) - Unbekannte Täter brachen am 20./21.09.03 in eine Gartenhütte in der Kolonie "Fauerbacher Rain" ein. Sie überstiegen den Grundstückszaun, zerstörten eine Plexiglasscheibe, stiegen in das Gebäude und entwendeten diverse Flaschen Getränke, einen Korb und zwei Packungen Zigaretten.
Gerald Frost, Pressesprecher Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GI: BRAND EINER GARTENHÜTTE
15.09.2003
Polizei Hessen Gießen (ots) - Aus bisher nicht geklärter Ursache geriet am Sonntag, dem 14.09.2003, gegen 18.00 Uhr, eine 3 x 5 m große Gartenhütte in der Friedenstraße in Brand. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2.500 Euro. Vermutlich liegt Brandstiftung vor.
Gerald Frost, Pressesprecher Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GI: UNBEKANNTE ZÜNDETEN GARTENHÜTTE AN
01.09.2003
Polizei Hessen Lollar-Odenhausen (ots) - In der Nacht zum Sonntag, dem 31.08.2003, gegen 02.00 Uhr, wurde in der Gemarkung "Am Bahndamm" eine Gartenhütte in Brand gesetzt. Die Schadenshöhe beträgt ca. 5.000 Euro.
Gerald Frost, Pressesprecher Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GI: VERDACHT DER BRANDSTIFTUNG
18.08.2003
Polizei Hessen Pohlheim-Hausen (ots) - Am Freitag, dem 15.08.2003, gegen 23.40 Uhr, wurde "In den Kiesgärten" eine Gartenhütte mit angrenzendem Holzpavillon angezündet, wobei das Feuer auch auf Nachbargebäude übergriff. Es entstand Sachschaden von ca. 2.000 Euro.
Gerald Frost, Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GI: EINBRUCH IN GARTENHÜTTE
11.08.2003
Polizei Hessen Lich (ots) - Unbekannte Täter drangen zwischen dem 05. und 10.08.2003 in eine Gartenhütte "In den Kirchhofswiesen" ein. Sie hebelten die Eingangstür auf und entwendeten einen Rasenmäher und Werkzeug. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.
Gerald Frost, Pressesprecher Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GI: VERSUCHTE BRANDSTIFTUNG
03.07.2003
Polizei Hessen Gießen (ots) - Wegen versuchter Brandstiftung, Hausfriedensbruchs und Sachbeschädigung ermittelt die Kripo Gießen gegen unbekannte Täter, die in der Zeit vom Donnerstag, dem 26.06. bis Sonntag, dem 29.06.2003 im Schwarzacker auf einem Gartengrundstück eine Gartenhütte aufhebelten und eine Tischdecke in Brand setzten. Zuvor hatten sie die verschlossene Gartentür aufzuhebeln versucht. Vermutlich erlosch das Feuer von selbst. Hinweise an die Kripo Gießen unter der Rufnummer 0ß641-7006-2555.
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GI: GARTENHÜTTE ABGEBRANNT
30.06.2003
Polizei Hessen Gießen (ots) - In der Nacht zum Samstag, dem 28.06.03, brannte aus bisher unbekannten Gründen auf einem Gartengrundstück gegenüber dem "Schwarzacker" eine Hütte völlig aus. Es ist bisher nicht bekannt, wem das Häuschen gehörte. Um an die Brandstelle zu gelangen, musste die Feuerwehr Gießen einen Grundstückszaun einreißen.
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GI: EINBRUCH IN GARTENHÜTTE
29.06.2003
Polizei Hessen Lich (ots) - Unbekannte Täter drangen zwischen dem 16. und 21.06. in eine Gartenhütte im Gartengelände "In der Hohl" ein. Sie hebelten die Eingangstür auf und entwendeten einen Rasenmäher, ein Notstromaggregat und eine Plastiktruhe mit Sitzauflagen. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GI: EINBRUCH IN GARTENHÜTTE
18.06.2003
Polizei Hessen Biebertal (ots) - In der Zeit vom Sonnabend, dem 14.06.2003, 17:00 Uhr, bis Dienstag, dem 17.06.2003, 20:30 Uhr, brachen unbekannte Täter in eine Gartenhütte in der Flur "In den Gänsegräben" ein und stahlen Bier, Cola, Sekt, Chips und Flips. Sie stiegen durch ein gekipptes Fenster, nachdem sie vergeblich versucht hatten, die Eingangstür aufzubrechen.
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GI: DREIZEHN GARTENHÄSER AUFGEBROCHEN
02.06.2003
Polizei Hessen Gießen (ots) - Unbekannte Täter brachen in der Nacht zum Samstag (31.05.2003) in dreizehn Gartenhäuser des Kleingartengeländes "Waldbrunnenweg" ein. Was entwendet wurde, steht noch nicht fest.
KHK Frost, Polizeipräsidium Mittelhessen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GI: EINBRUCH IN VEREINSHEIM
09.05.2003
Polizei Hessen Gießen (ots) - In ein Vereinsheim "In der Hundsbach" wurde am 07./08.05.2003 eingebrochen. Unbekannte Täter hebelten die Eingangstür und mehrere Vorhängeschlösser auf und entwendeten eine Kiste Bier.
Gerald Frost, Pressesprecher Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GI: GARTENHÜTTEN BRANNTEN AB
24.04.2003
Polizei Hessen Gießen (ots) - Am Donnerstag (24.04.2003), gegen 03.00 Uhr, brannten aus bisher ungeklärter Ursache zwei Gartenhütten im Kleingartengelände "Uferweg" vollständig nieder. Ein weiteres Gartenhaus brannte vollständig aus. Das Feuer wurde von den Wehren in Gießen abgelöscht. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.
KHK Frost, Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GI: EINBRUCH IN GARTENHÜTTE
22.04.2003
Polizei Hessen Breitscheid-Rabenscheid (ots) - Unbekannte Täter hebelten am 20./21.04.2003 in der Waldgemarkung Rabenscheid, Nähe Dreiländereck, die Tür einer Gartenhütte auf und entwendeten ein Fernglas, drei Angeln und diverse Angelutensilien.
KHK Gerald Frost, Pressesprecher Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GI: UNBEKANNTE ZÜNDETEN GARTENHÜTTEN AN
14.04.2003
Polizei Hessen Gießen (ots) - Am Montag (14.04.2003), gegen 0.55 Uhr; wurden zwei Gartenhütten in der Kleingartenanlage Leihgesterner Weg von unbekannten Tätern angezündet, wobei die eine völlig nieder brannte und bei der anderen der Abstellraum total beschädigt wurde. Der Brand wurde von der Berufsfeuer Gießen und der Freiwilligen Feuerwehr Kleinlinden gelöscht. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.
Gerald Frost, Pressesprecher Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende