Archiv » Niedersachsen 2003 -> Polizeiberichte 2003 Göttingen

Archiv - Niedersachsen 2003

Polizeiberichte Kreis Göttingen

Polizei Niedersachsen
Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
zum Inhaltsverzeichniszum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GOE: VERPUFFUNG IN GARTENLAUBE
04.11.2003
Polizei Niedersachsen Göttingen (ots) - Bei einer offensichtlichen Verpuffung in einem Ofen einer Gartenlaube im Elliehäuser Weg sind gestern Abend (03.11.2003, gegen 23.30 Uhr) eine 22-jährige Frau und ihr 35-jähriger Bekannter verletzt worden. Den Anweisungen einer Notärztin, sich wegen dringenden Behandlungsbedarfs einer augenscheinlichen Rauchvergiftung ins Krankenhaus zu begeben, kamen die beiden Verletzten nur widerwillig nach.
(lü), Polizei Göttingen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GOE: GASFLASCHE EXPLODIERT
03.11.2003
Polizei Niedersachsen Hann. Münden, Blümer Werder, Samstag, 01.11.2003 gegen 16:30 Uhr. (ots)
Bei einem Gartenlaubenbrand ist am letzten Samstag Nachmittag (01.11.2003) ein 57-jähriger Mündener schwer verletzt. Er kam mit einem Notarztwagen in ein Krankenhaus.
Die Besatzung eines Funkstreifenwagens hatte eine große Rauchwolke aus der Kleingartenkolonie bemerkt. Als sie den Brandort anfuhren, kamen ihnen der Eigentümer der Gartenlaube mit Brandverletzungen entgegen. Vermutlich war eine Gasflasche vor der Laube aus bislang noch unbekannten Gründen explodiert. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Ermittlungen gehen weiter.
(hl), Polizei Göttingen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GOE: EINBRUCH IN GARTENLAUBE - 2500 EURO SCHADEN
23.09.2003
Polizei Niedersachsen Göttingen - Sandweg, Nacht zu Montag, 22.09.2003. (ots)
Bei einem Einbruch in eine Gartenlaube am Sandweg haben unbekannte Diebe in der Nacht zu Montag (22.09.2003) u.a. eine komplette Solaranlage mitsamt Batterien, eine Kühlbox und ein Fernsehgerät mitgehen lassen. Noch fehlt von den Einbrechern jede Spur. Der Geschädigte, ein 63jähriger Rentner, bezifferte den entstandenen Schaden mit rund 2500 Euro. Hinweise an die Polizei Göttingen, Telefon 0551/491-1012.
(jk), Polizei Göttingen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GOE: BRANDSTIFTUNG: GARTENLAUBE ANGESTECKT
25.08.2003
Polizei Niedersachsen Göttingen, Elliehäuser Weg, Kleingartenkolonie (ots) - Sonntag, 24.08.2003 gegen 21:20 Uhr. Nach dem Stand der bisherigen Ermittlungen haben bislang Unbekannte gestern Abend eine Gartenlaube in der Gartenkolonie am Elliehäuser Weg angesteckt. Über die Schadenshöhe liegen der Polizei noch keine Angaben vor.
(hl), Polizei Göttingen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GOE: FEUER IM UNTERSTAND
20.08.2003
Polizei Niedersachsen Göttingen (ots) - Aus noch nicht geklärten Gründen ist heute (20.08.2003, gegen 16:30 Uhr) ein Unterstand in einer Gartenkolonie am Schiefer Weg aufgebrannt. Der Schaden ist bislang unbekannt. Niemand verletzt.
(hl), Polizei Göttingen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GOE: ELEKTROGERÄTE AUS GARTENLAUBE GESTOHLEN
04.07.2003
Polizei Niedersachsen Göttingen (ots) - Bei einem Einbruch in eine Gartenlaube der Gartenkolonie "Am Rothenberg-Fuchsberge" im Göttinger Ortsteil Weende haben unbekannte Diebe in der Nacht zu Donnerstag (03.07.2003) u. a. einen Fernseher, einen Receiver und eine Satellitenschüssel gestohlen. Hinweise auf die Diebe gibt es bislang nicht. Die Schadenshöhe soll rund 600 Euro betragen.
(jk), Polizei Göttingen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GOE: GARTENLAUBE NIEDERGEBRANNT
30.06.2003
Polizei Niedersachsen Dransfeld, Pellenäckern (ots) - Vermutlich durch Fahrlässigkeit ist gestern Abend (29.06.2003)in Dransfeld (Kreis Göttingen) eine Gartenlaube vollständig niedergebrannt. Ermittlungen ergaben, dass sich zuvor zwei 14- und 15-jährige Jugendliche in der Laube aufgehalten und mit Feuer hantiert haben. Sie gaben an, dass dabei eine Sofafüllung in Brand geraten war. Vor Verlassen der Hütte sei das Feuer aber aus gewesen.
(lü), Polizei Göttingen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-GOE: GARTENHAUS ABGEBRANNT
17.04.2003
Polizei Niedersachsen Gieboldehausen, Katzengrund, Donnerstag, 17. April 2003, gegen 11.00 Uhr. (ots)
Vollständig abgebrannt ist heute Morgen gegen 11.00 Uhr das Gartenhäuschen eines 71 Jahre alten Rentners in Gieboldehausen (Landkreis Göttingen). Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar. Nach Angaben des Eigentümers diente das Häuschen lediglich der Aufbewahrung von Gartengeräten. Nachbarn hatten das Feuer bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Die Schadenshöhe soll rund 1500 Euro betragen.
(jk), Polizei Göttingen
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende