Archiv » Archiv Nordrhein-Westfalen 2003 -> Polizeiberichte 2003 Wuppertal

Archiv 2003 - Nordrhein-Westfalen

Polizeiberichte Kreis Wuppertal

Polizei Nordrhein-Westfalen
Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
zum Inhaltsverzeichniszum Seitenanfangzum Seitenende

POL-W: LAUBENBRAND IN REMSCHEID
31.12.2003
Polizei Nordrhein-Westfalen Remscheid (ots) - Aus bislang unbekannter Ursache geriet heute Nacht, 31.12.2003, gegen 00.15 Uhr, an der Fichtenstr. in Remscheid eine Gartenlaube in Brand. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro. Die Ermittlungen dauern an.
Polizei Wuppertal
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-W: EINBRECHER FLÜCHTETE AUF MOUNTAINBIKE
28.12.2003
Polizei Nordrhein-Westfalen Remscheid (ots) - Ein unbekannter Täter versuchte am 26.12.2003, gegen 16.00 Uhr, in das Gartenheim der Kleingartenanlage Engelsberg in Remscheid einzubrechen.
Er montierte sogar das Gitter des Außenventilators ab, wurde bei seinem Einbruchsversuch aber von Zeugen überrascht. Ein Zeuge versuchte den Einbrecher festzuhalten, der jedoch ein Fahrtenmesser zog und den Zeugen bedrohte. Anschließend flüchtete der Täter zunächst zu Fuß vom Tatort. Die Zeugen konnten noch beobachten, wie der Täter auf silberfarbenen Mountainbike stieg und dann in das angrenzende Waldgebiet in Richtung Hammertal flüchtete.
Der Täter wurde wie folgt beschrieben: männlich, ca. 180 cm, ca. Anfang 20 Jahre, hagere Gestalt, vermutlich Südländer, bekleidet mit schwarzer Wollmütze, schwarze Jacke, schwarze Hose.
Polizei Wuppertal
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-W: SORGEN GEMACHT
19.09.2003
Polizei Nordrhein-Westfalen Wuppertal (ots) - Weil er - nach eigenen Angaben - seit längerer Zeit einen Warnton eines abgeschalteten oder defekten Infusionsgerät hörte, machte sich heute Morgen ein Wuppertaler Bürger Sorgen um die Bewohner eines Hauses in Elberfeld und informierte die Polizei. Die eingesetzte Streifenwagenbesatzung konnte jedoch schnell Entwarnung geben, das Piepsen stammte nämlich nicht von einem Infusionsgerät, sondern von einem in einer benachbarten Kleingartenanlage aufgestellten Apparat zur Vertreibung von Maulwürfen.
Polizei Wuppertal
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-W: GARTENHAUS BRANNTE NIEDER
24.07.2003
Polizei Nordrhein-Westfalen Wuppertal (ots) - In einer Gartensiedlung an der Egenstr. in Wuppertal-Elberfeld geriet heute Nacht, 24.07.2003, gegen 02.05 Uhr, ein Gartenhaus in Brand. Das Haus brannte vollständig nieder. Ausgelöst wurde das Feuer möglicherweise durch Lötarbeiten an einer Wasserleitung am Vorabend. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro. Die Ermittlungen dauern an.
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-W: EINBRUCH VEREITELT
29.06.2003
Polizei Nordrhein-Westfalen Remscheid (ots) - Ein Zeuge beobachtete am 23.06.2003, gegen 01.00 Uhr, wie zwei männliche Personen versuchten, in das Gartenheim einer Kleingartenanlage Klauser Delle in Remscheid einzubrechen und informierte die Polizei. Gerade als die Täter (21 Jahre und 40 Jahre) in das Gartenheim einsteigen wollten, konnten sie durch die eingesetzten Beamten festgenommen werden. Da die beiden Langfinger alkoholisiert waren, wurden Blutproben entnommen. Das mitgeführte Einbruchswerkzeug wurde sichergestellt.
Quelle: Polizeipresse.de
 

zum Seitenanfangzum Seitenende