Archiv » Sachsen 2003 -> Polizeiberichte 2003 Muldentalkreis (Grimma)

Archiv - Sachsen 2003

Polizeiberichte Muldentalkreis (Grimma)

[Muldentalkreis (Grimma), Landkreis Leipzig, Kreis Döbeln]
Polizei Sachsen
Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
zum Inhaltsverzeichniszum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: EINBRÜCHE IN ZWEI KLEINGARTENANLAGEN
29.12.2003
Polizei Sachsen Roßwein, Am Hartenberg, Gartenanlage "Waldfrieden" - Unbekannte Täter drangen in der Zeit vom 27.12.2003 - 16:00 Uhr bis zum 28.12.2003 - 10:00 Uhr in 16 Gärten der Gartenanlage ein und entwendeten eine Bohrmaschine, eine Kettensäge, Spielzeug sowie zwei Puppen. Nach bisherigen Ermittlungen entstand ein Schaden von ca. 2000 Euro.
In der Gartenanlage "Am Weinberg" drangen in derselben Zeit unbekannte Täter in 18 Gärten ein und entwendeten verschiedene Gebrauchsgegenstände. Hier entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 1.250 Euro.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: ZEUGENAUFRUF
22.12.2003
Polizei Sachsen Rötha - In zwei Gärten der Anlage "Pleißenaue" drangen Unbekannte in der Nacht vom 20. zum 21.12.2003 ein. Die Diebe durchwühlten die Lauben.
Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich bitte unter Angabe der VG-Nr. 5789 an das Polizeirevier Borna, Tel. (03433) 23440 oder an jede andere Polizeidienststelle.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: SACHBESCHÄDIGUNG GEMÄSS § 303 STGB
21.12.2003
Polizei Sachsen Markranstädt Ost - KGV / Markkleeberg, 19.12.2003, 23.45 Uhr bis 20.12.2003, 10.45 Uhr.
Unbekannte Täter randalierten in der Gartenanlage und zerstörten an insgesamt 10 Kleingärten jeweils mehrere Zaunfelder. Der entstandene Sachschaden ist zur Zeit noch nicht bekannt.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: DREI RAUBSTRAFTATEN SOWIE DIEBSTÄHLE UND GARTENLAUBENEINBRÜCHE AUFGEKLÄRT
18.12.2003
Polizei Sachsen Wurzen/Grimma/Eilenburg - Durch das Polizeirevier Wurzen konnten in dieser Woche (51. KW 2003) mehrere Straftaten aufgeklärt werden, die zwischen August und Dezember diesen Jahres begangen wurden. Dem vorausgegangen waren umfangreiche Ermittlungen. Die beiden Täter (18, 20) waren in Wurzen, Grimma und Eilenburg "aktiv".
Geklärt werden konnten drei Raubstraftaten bei denen ältere Damen Opfer der Diebe waren. So in Wurzen, bei dem die Täter einer älteren Dame an der Sparkasse auf dem Jacobsplatz die Handtasche entrissen hatten. Die Dame stürzte und verletzte sich. Auch ein Raub in Grimma konnte den Tätern zugeordnet werden. Hier gingen die Täter ähnlich vor. In der Nähe des Schwanenteiches wurde ebenfalls einer Dame die Handtasche entrissen.
Ebenfalls nachgewiesen werden konnte den Tätern ein Raub in Eilenburg in der Nähe des Penny-Marktes. Hier wurde ebenfalls eine Handtasche entwendet. In Eilenburg begingen die Täter auch zwei Diebstähle. Hier entwendeten sie Handtaschen älterer Damen, die diese in einem Rollwagen abgelegt hatten.
Auch die Garteneinbrüche in Böhlitz, bei denen Möbel, Werkzeug und Fernseher entwendet wurden, gehen auf das Konto der beiden Täter. Diese Gegenstände konnten bei einer Nachschau festgestellt und ins Revier gebracht werden. Motive für die Straftaten waren Geldmangel und die Beschaffung einer Wohnungseinrichtung.
Die beiden Täter (18, 20) stammen aus dem Raum Wurzen/Böhlitz. Die Akten wurden der Staatsanwaltschaft übergeben.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: BÄUMCHEN ABGEKNICKT
03.12.2003
Polizei Sachsen Borna - Unbekannte haben in der Zeit zwischen dem 14.10.2003 und dem 01.12.2003 mehrere frisch gepflanzte Bäume abgeknickt. Die Bäume standen am Flusslauf der Wyhra hinter der Gartenanlage Stadtpark. Sachschaden ca. 800 Euro.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: EINBRÜCHE IN LAUBEN UND VEREINSGASTSTÄTTE
01.12.2003
Polizei Sachsen Borna - In mehrere Gärten der Anlage Wyhraaue drangen Unbekannte am vergangenen Wochenende (29./30.11.2003) ein. Die Diebe entwendeten eine Stereoanlage der Marke "Philipps", ein 3-Mann-Zelt sowie Werkzeug. Außerdem wurde in die Gaststätte eingebrochen. Hier entwendeten die Diebe Eis und Bier. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: ZEUGENAUFRUF
26.11.2003
Polizei Sachsen Leisnig - Am 18.11.2003 gegen 22.40 Uhr beschädigten Unbekannte einen Zaun und eine Dachrinne im Garagenkomplex in der Chemnitzer Straße. Bei den Täter könnte es sich um Jugendliche, darunter auch einige Mädchen, gehandelt haben, die sich zuvor am Getränkemarkt in der Karl-Liebknecht-Straße aufgehalten haben.
In der Nacht vom 20. zum 21.11.2003 trieben Randalierer in der Kleingartenanlage "Erholung" in der Chemnitzer Straße ihr Unwesen. Hier wurden mehrere Zäune zerstört.
Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich bitte an den Polizeiposten Leisnig, Tel. (034321) 67200 oder an jede andere Polizeidienststelle.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: GELDBÖRSE GEKLAUT
24.11.2003
Polizei Sachsen Wurzen - Während die Besitzerin heute Morgen (24.11.2003) gegen 10.00 Uhr in ihrem Garten arbeitete entwendete ein Unbekannter die in der Laube abgelegte Geldbörse. Durch Zeugen wurde ein Jugendlicher mit einem Rad gesehen, der durch die Anlage fuhr und versuchte mit Nachschlüsseln in mehrere Lauben zu gelangen. Dies war nicht der erste Fall, wo ein Täter trotz Anwesenheit der Nutzer im Garten die abgelegte Brieftasche entwendete. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, die Lauben auch bei Anwesenheit vorsichtshalber abzuschließen.
Frau Peter, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: EINBRUCH - ZEUGENAUFRUF
17.11.2003
Polizei Sachsen Bad Lausick - In 13 Gartenlauben der Anlage in der Heinrich-Heine-Straße drangen Unbekannte in der Nacht vom 13. zum 14.11.2003 ein. Die Diebe entwendeten u.a. Werkzeug und Haushaltsgeräte.
Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich bitte an den Polizeiposten Bad Lausick, Tel. (034345) 20321 oder an jede andere Polizeidienststelle.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: SPAZIERGÄNGERIN GESUCHT - ZEUGENAUFRUF
17.11.2003
Polizei Sachsen Großdeuben - Unbekannte Täter drangen im Zeitraum vom 02.11. bis 15.11.2003 in eine Gartenlaube, hinter dem Autohaus Böhler, ein. Entwendet wurde nach erstem Überblick ein Receiver. In diesem Zusammenhang wird eine Spaziergängerin gesucht, die am Sonntag, 09.11.2003 beobachtet hat, wie jemand über den Zaun in den Garten eingedrungen ist. Die unbekannte Frau informierte den Gartenbesitzer. Diese Frau wird gebeten sich beim Polizeiposten Böhlen, Tel. (034206) 5840 oder bei der anderen Polizeidienststelle melden.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: EINBRUCH IN GARTENLAUBE
12.11.2003
Polizei Sachsen Döbeln, Oberranschützer Weg - Im Zeitraum vom 09.11.2003 bis 11.11.2003 drangen Diebe in eine Gartenlaube ein und entwendeten sechs leere Bierflaschen. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 100 Euro.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: EINBRUCH IN GARTENLAUBE - ZEUGENAUFRUF
11.11.2003
Polizei Sachsen Bad Lausick - In die Umkleidebaracke an der ehemaligen Rollschuhbahn und in mehrere Lauben der Gartensparte "Immergrün" waren Unbekannte am vergangenen Wochenende (08./09.11.2003) eingedrungen. Nach erstem Überblick wurde nichts entwendet. Die Diebe hinterließen allerdings einen größeren Sachschaden.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: EINBRUCH IN GARTENANLAGE
30.10.2003
Polizei Sachsen Trebsen - In mehrere Lauben der Anlage "Muldenaue" drangen Diebe in der Nacht vom 28. Zum 29.10.2003 ein. Zur Anzeigenaufnahme wurden noch nicht alle Geschädigten erreicht, so dass noch nicht bekannt ist, ob und was entwendet wurde.
Frau Peter, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: BRAND
30.10.2003
Polizei Sachsen Böhlen - Aus bisher unbekannter Ursache kam es am 30.10.2003 gegen 1.00 Uhr zum Brand einer Gartenlaube. Die Feuerwehr kam zum Einsatz.
Frau Peter, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: UNFALL MIT RADFAHRER
24.10.2003
Polizei Sachsen Geithain - Am 23.10.2003 gegen 11.30 Uhr befuhr ein Radfahrer die Einmündung vom Gartenverein mit der Absicht, nach links auf die Tautenhainer Straße aufzufahren. Dabei beachtete er die Vorfahrt eines PKWs nicht und stieß mit diesem zusammen. Der Radfahrer wurde schwer verletzt. Sachschaden ca. 2.000 Euro.
Frau Peter, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: BUNGALOWS AUFGEBROCHEN
21.10.2003
Polizei Sachsen Trebsen - In mehrere Gärten der Anlage "Am Herthasee" drangen Diebe in der Nacht vom 19. zum 20.10.2003 ein. Ob und was entwendet wurde war zu Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht bekannt, da noch nicht alle Geschädigten erreicht wurden.
Frau Peter, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: ZEUGENAUFRUF
20.10.2003
Polizei Sachsen Großzössen - In einen Schuppen der Gartensparte "Volkswohl" drangen Unbekannte in der Zeit zwischen dem 15. und 17.10.2003 ein. Die Diebe entwendeten einen Rasenmäher, einen Benzintrimmer und eine Tauchpumpe. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich bitte unter Angabe der VG-Nr. 4788 an das Polizeirevier Borna, Tel. (03433) 2440 oder an jede andere Polizeidienststelle.
Frau Peter, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: IN LAUBEN EINGEBROCHEN
17.10.2003
Polizei Sachsen Böhlen - In der Nacht vom 15. zum 16.10.2003 drangen Diebe in mehrere Lauben der Anlage Sonnenland ein. Hier wurden u.a. ein Fernseher, ein Radio, mehrere Handtücher und zwei schwarze Sammeltassen entwendet.
Frau Peter, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: LAUBENEINBRUCH
16.10.2003
Polizei Sachsen Döbeln - In eine Laube der Gartengruppe am alten Töpelberg drangen Unbekannte in der Nacht vom 14. zum 15.10.2003 ein. Die Diebe entwendeten Baumaterial. Sachschaden ca. 1.500 Euro.
Frau Peter, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: ZEUGENAUFRUF
14.10.2003
Polizei Sachsen Wurzen - Im Dehnitzer Weg in Höhe der Gartensparte "Muldenaue" parkte am 13.10.2003 zwischen 13.15 Uhr und 16.30 Uhr ein grauer Opel Vectra. In dieser Zeit wurde der PKW durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der Verursacher flüchtete. Bei dem Verursacher müsste es sich um einen blauen PKW handeln, da blauer Farbabrieb sichergestellt wurde. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich bitte unter Angabe der VG-Nr. 3097 an das Polizeirevier Wurzen, Tel. (03425) 9850 oder an jede andere Polizeidienststelle.
Frau Peter, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: EINBRUCH IN LAUBEN
13.10.2003
Polizei Sachsen Roßwein - In mehrere Lauben der Anlage in der Gersdorfer Straße drangen Unbekannte in der Nacht vom 11. zum 12.10.2003 ein. Entwendet wurden u.a. Fernseher, Kaffeemaschine und eine Motorhacke. Sachschaden ca. 1.800 Euro.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: EINBRUCH IN GARTENLAUBEN
01.10.2003
Polizei Sachsen Kohren-Sahlis, Gartenanlage "Stadtblick" - In der Zeit vom 29.09. bis 30.09.2003 drangen unbekannte Täter in mehrere Gartenlauben der Gartenanlage "Stadtblick" ein. Der angerichtete Schaden beträgt ca. 250 Euro.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: AUDI A4 GESTOHLEN
30.09.2003
Polizei Sachsen Bad Lausick, Eigene Scholle - Unbekannte Täter entwendeten gestern (29.09.2003), in der Zeit zwischen 18.30 und 19.45 Uhr einen grün-blauen Audi A4 Kombi mit dem amtlichen Kennzeichen MTL-AW 999. Dem Besitzer entstand ein Schaden von ca. 23.000 Euro.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: BUNGALOW ABGEBRANNT
30.09.2003
Polizei Sachsen Kohren-Sahlis, Gartenanlage "Stadtblick", Garten Nr. 8.
Heute (30.09.2003), gegen 03.50 Uhr brannte aus bisher nicht bekannter Ursache ein Gartenbungalow der Gartenanlage "Stadtblick". Die Freiwillige Feuerwehr hat den Brand gelöscht. Es gab keine Verletzten. Es entstand ein Schaden von ca. 6.000 Euro. Der Brandursachenermittler hat mit seiner Arbeit begonnen. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt gibt es noch kein Ergebnis.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: EINBRUCH IN DREI GÄRTEN
23.09.2003
Polizei Sachsen Bad Lausick, "Gartensparte 1962 e.V." - In der Nacht vom 18.09. zum 19.09.2003 drangen unbekannte Täter in drei Gartenlauben ein, durchsuchten die Räumlichkeiten und nahmen eine Anglerausrüstung, ein Radio-CD-Gerät sowie Genussmittel und alkoholische Getränke mit. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 740 Euro. Hinweise zu diesen Einbrüchen bitte an den Polizeiposten Bad Lausick, Telefon 034345/20321 oder jede andere Polizeidienststelle.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende

POL-MTL: EINBRUCH IN GARTENLAUBE
22.09.2003
Polizei Sachsen Pegau, Gartenanlage "Vorwärts e.V." - Unbekannte Täter drangen im Zeitraum vom 16.09.2003, 09.00 Uhr bis 20.09.2003, 14.00 Uhr in eine Gartenlaube der Gartenanlage ein und entwendeten ein Fernsehgerät sowie einen Satellitenreceiver. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 200 Euro.
Herr Hille, Polizeidirektion Grimma
Quelle: Polizei Sachsen - PD Grimma
 

zum Seitenanfangzum Seitenende